skip to Main Content
07121/918744  info@renzholzbau.de 07121/918745 
Am Brunnenplatz 5 | 72770 Ohmenhausen

Standsicherheit für die denkmalgeschützen Gebäude in der Oberamteistr. 28-32 herstellen

Die denkmalgeschützten Gebäude in der Oberamteistr.28-32 gehören zu den ältesten und prunkvollsten Gebäuden der Reutlinger Altstadt. Als Teile der alten Spital-/Klosteranlage des Könnigbronner Hofes überstanden die Gebäude Stadtbrand und Weltkrieg. Die Häuser die im 14. Und zu Teilen sogar bereits im 13. Jahrhundert errichtet wurden, weisen zahlreiche architekturgeschichtliche Besonderheiten wie einen tunnelartigen Durchgang in den Klosterhof mit gotischen Eingangstüren, eine neuzeitliche Bohlenstube mit gewölbten Bohlen-Balkendecken und vieles mehr.

Zur Zeit werden in den Gebäuden Maßnahmen zur Standsicherheit durchgeführt.

Die Brandmauer muss teilweise restauriert werden, durch abtragen und wieder neuer aufbauen, desweiter wird das restliche Mauerwerk mit einem Spezialverfahren neu verpresst.

Für diese Arbeiten wurde ein Notdach erstellt.

Abgefaulte und morsche Balkenauflager müssen ergänzt werden.

Diverse Absprießungen für abgebrochene Balken und Pfetten, welche noch ausgetauscht werden müssen.

Der Einbau von Zugstäben um die Gebäude zu stabilisieren ist ebenso notwendig, wie eine teilweise Vorsatzschale auf der Rückseite des Gebäudes.

Back To Top